Messwertabfrage mit einer DLL für Windows

Mit einer DLL ist die Abfrage der Messergebnisse aus Windows-Anwendungen möglich.

Datenquelle im Netzwerk kann dabei sowohl die MessPC Software für Windows und Linux als auch eine MessPC Ethernetbox oder auch die Open Source Software für den USB-Sensor 30602 sein:

Temperatur DLL

Die DLL stellt folgende Funktionen zur Verfügung:

Abfrage des Messwertes:

double PCMeasureGet( const char* server, const char* name );

server: die IP-Adresse oder der Hostname der Datenquelle

name: der Name des abgefragten Ports entsprechende dieser Liste:

port1 .. port12 für die Messwerte an den Ports der Ethernetbox

analog1 .. analog12 für die analogen Messwerte der Ethernetbox 2

counter1 .. counter12 für die Zähler der Ethernetbox

display1 .. display12 für die Anzeigen der MessPC Software für Windows


Status der letzten Abfrage:

int PCMeasureStatus();

Rückgabewerte:
RET_OK 0 /* Fehlerfreier Aufruf */
RET_WINI 1 /* WinSock Initialisierung fehlgeschlagen */
RET_SOCK 2 /* Fehler bei Anlage des Sockets */
RET_SERV 3 /* Server nicht gefunden */
RET_CONR 4 /* Verbindung vom Server abgelehnt */
RET_IOF 5 /* I/O-Fehler beim Senden oder Empfangen */
RET_CINV 6 /* command ungültig */
RET_TIME 7 /* Timeout */

Downloads:

die DLL libmeasure.dll und headerfile libmeasure.h

Für alle folgenden Beispiele zunächst die DLL in das entsprechende Verzeichnis kopieren!

Beispiel für C (Dev-C++ Projekt)

Beispiel für Delphi

Beispiel für Visual Basic 2008

Beispiel für MS Excel

Beispiel für Open Office Calc

Beispiel für XProfan

Beispiel für LabView



Kontakt: better networks  Lutz Schulze  Hauptstrasse 34
01909 Grossharthau-Bühlau - mehr Infos im Impressum
Tel. 035954 53396        Fax 035954 53397
support@messpc.de bestellung@messpc.de
Die Zeitschrift 'IT-Administrator' hat das MessPC System getestet und einen mehrseitigen Bericht veröffentlicht.